Therapie > Behandlung > Gesprächstherapie


In der Gesprächstherapie werden Ihre Probleme und Lebenssituationen besprochen und bearbeitet. Sie kommen zur Therapie mit Ihren jeweiligen Ängsten, Gefühlen, Wünschen, Wertvorstellungen und Zielen, diese stehen bei unserer gemeinsamen Arbeit im Mittelpunkt.

Im Rahmen einer vertrauensvollen Atmosphäre unterstütze ich Sie dabei, angstfrei und kreativ Lösungen für Ihre eigenen Schwierigkeiten zu finden und diese dann auch zu lösen. Gemeinsam arbeiten wir an dem Ziel, dass Sie wieder in ein selbstbestimmtes und angstfreies Leben zurückfinden.

Einige der Probleme können sich dabei schon im Rahmen der Gesprächstherapie auflösen. Bei z.B. tiefer liegenden Ängsten haben im täglichen Leben Verhaltensveränderungen statt gefunden, wie sozialer Rückzug, Angst vor der Angst, vermindertes Selbstbewusstsein, fehlende Konfliktfähigkeit u.v.m. Die Veränderungen werden zum Teil mit verhaltenstherapeutischen Interventionen bearbeitet.

Verhaltenstherapeutische Interventionen | Medizinische Heilhypnose